Der Nutzen von Etascan

Wem hilft Deltascan®?

Eine Deltascan®-Untersuchung ist für jedermann geeignet, sie ist quasi ein Spaziergang durch den Körper, durch Organe, Zellen und sogar durch die Chromosomen. Man sieht, wo mögliche Disharmonien oder Belastungen versteckt sind.
Dadurch können diese rechtzeitig abgeklärt oder behandelt werden. Sie dient zur Vorsorge oder als Kontrolle bei einer laufenden Behandlung oder bei der Auffindung von Unverträglichkeiten.
Deltascan® eignet sich für:
- jede Altersgruppe, vom Säugling bis zum Greis
- jede Berufsgruppe, vom Sportler bis zum Manager
- alle, in jeder Lebenssituation und bei jeder Vorgeschichte
- alle Tiere (Diese können mittels Speichel oder Haare ausgetestet werden)

Vorteile:

- Schnell und treffsicher im Thema
- Visualisiert nachhaltig das Ergebnis
- Schnell sichtbare Disharmonien
- Erweitertes, tiefgreifendes Arbeiten in der Informations- und Energiemedizin

Das Austesten von Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Umweltbelastungen, Elektrosmog, geopathologischen Belastungen (Wasseradern etc.), Mikroorganismen und Parasiten ist möglich.
Mit dem Deltascan®-Verträglichkeitstest hat der Therapeut die Möglichkeit das entsprechende, wirkungsvollste „Mittel“ zu finden oder andere Mittel auf ihre Verträglichkeit hin zu testen.

Schulmedizin?

Deltascan® ist ein bioenergetisches Analyse-System, zugelassen als Medizinprodukt. Dieses System führt keine schulmedizinische Diagnose im herkömmlichen, schulmedizinischen Sinn durch, wie es zum Beispiel Röntgengeräte etc. machen.

Bioenergetik ist eine neue Technologie. Sie ersetzt nicht den Gang zum Arzt, kann jedoch ergänzend, als Information verwendet werden.